en de  0 

Andalusien, Barcelona Und Die Mittelmeerküste (7-Tagestour)



Andalusien, Barcelona Und Die Mittelmeerküste (7-Tagestour)

schneller Übersicht

Andalusien, Barcelona Und Die Mittelmeerküste (7-Tagestour)
Reisen Sie von Madrid über La Mancha nach Cordoba und Sevilla mit Zwischenstopp in Puerto Lapice. In Andalusien entdecken Sie die schönen Straßen und Sehenswürdigkeiten von Cordoba. Anschließend geht es weiter nach Sevilla. Entdecken Sie die zahlreichen schönen Sehenswürdigkeiten von Sevilla: Die Kathedrale, Santa Cruz, den Maria-Luisa-Park und die Plaza de España sind nur einige davon.
Tag 1 (Montag): MADRID – CORDOBA – SEVILLA
Sie fahren durch das Land von Don Quijote, La Mancha, und machen einen kurzen Zwischenstopp in Puerto Lapice. Siehe oben. Sie überqueren den Despeñaperros. Der Fluss ist die natürliche Grenze zwischen Andalusien und dem Rest Spaniens und die Region eine der größten des Landes, reich an Kultur und Geschichte. In Cordoba genießen Sie einen außergewöhnlichen Rundgang durch die Kathedralmoschee und andere Bauten. Es erwartet Sie ein inspirierender Spaziergang durch die engen, sich windenden Straßen des jüdischen Viertels. Am Nachmittag erreichen Sie nach zweistündiger Fahrt Sevilla. Abendessen und Übernachtung im Hotel
Tag 2 (Dienstag): SEVILLA
Im Hotel frühstücken Sie gemütlich. Dann brechen Sie auf zur morgendlichen Stadtrundfahrt. Sie besuchen die Kathedrale. Dies ist die zweitgrößte katholische Kathedrale nach St. Peter in Rom. Außerdem auf dem Programm: Santa Cruz, der Maria-Luisa-Park und die Plaza de España. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung und erkunden die Stadt auf eigene Faust. Abendessen und Übernachtung im Hotel
Auf Wunsch können Sie an einer Flamenco-Tour teilnehmen.
Tag 3 (Mittwoch): SEVILLA – GRANADA
Im Hotel frühstücken Sie gemütlich. Gen Osten geht es dann entlang der Route der Kalifen ins Herz von Andalusien. Der Weg nach Granada führt durch riesige Olivenhaine. Sie schlendern durch die weltbekannte Alhambra, die im Laufe der Zeit zahlreichen Autoren als Inspirationsquelle diente.
Abendessen und Übernachtung im Hotel
Im Sacromonte-Viertel können Sie auf Wunsch eine Flamenco-Show besuchen.
Tag 4 (Donnerstag): GRANADA – VALENCIA
Nach dem Frühstück im Hotel führt Sie die Reise ans Mittelmeer. Sie fahren durch das am Segura-Fluss gelegene Murcia. Anschließend geht es über Alicante (die zweitgrößte Stadt Valencias) nach Norden. Schon bald kommen Sie nach Valencia, eine der größten Städte entlang der Mittelmeerküste. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Ciutat de les Arts i les Ciències, die Stadt der Künste und Wissenschaften. Übrigens: Von hier kommt die über die Grenzen Spaniens bekannte, leckere Paella.
Unterkunft im Hotel.
Tag 5 (Freitag): VALENCIA – BARCELONA
Im Hotel frühstücken Sie gemütlich. Dann brechen Sie auf zur morgendlichen Stadtrundfahrt. In der Altstadt Valencias sehen Sie die bedeutsamsten Gebäude. Vorbei am alten Flussbett des Turia fahren Sie zur innovativen Ciutat de les Arts i les Ciències, der Stadt der Künste und Wissenschaften. Lassen Sie sich beeindrucken von der Skyline der sechs Gebäude. Am frühen Nachmittag verlassen Sie Valencia und fahren weiter in Richtung Norden entlang der Mittelmeerküste nach Katalonien. Sie passieren Tarragona. Tarraco lautet der ehemalige römische Name der Stadt. Schon bald erreichen Sie Barcelona, die größte Stadt am spanischen Mittelmeer. Hier war der berühmte Architekt Gaudí zu Hause. Unterkunft im Hotel.
Tag 6 (Samstag): BARCELONA
Im Hotel frühstücken Sie gemütlich. Jetzt ist es an der Zeit, Barcelona zu entdecken. Genau! Das Barcelona aus dem gleichnamigen, berühmten Queen-Song. Und der Olympischen Spiele 1992. In den Hauptstraßen stehen die prominenten, modernistischen Gebäude von Gaudí, wie La Pedrera. Die meisten von ihnen gehören zum Weltkulturerbe. Der nächste Abstecher ist der Montjuïc Park: Es erwartet Sie ein atemberaubender Blick über die Stadt und den Hafen, den Olympischen Ring, das Kolumbus-Denkmal und den Olympischen Hafen. Siehe oben. Sie haben Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden, die schönen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und lokale Speisen zu genießen. Unterkunft im Hotel.
Tag 7 (Sonntag): BARCELONA – SARAGOSSA – MADRID
Nach dem Frühstück im Hotel geht die Reise in südwestliche Richtung weiter. In Saragossa machen Sie Halt. Die Hauptstadt Aragoniens liegt im Ebro-Delta, dem wasserreichsten Gebiet der iberischen Halbinsel. Siehe oben. Der spanische Name der Stadt (Zaragoza) geht auf Caesar Augusta zurück, so der Name zu Zeiten der Römer. Sie haben Zeit zur freien Verfügung, um die schöne Stadt zu erkunden.
Inklusive:
Führungen in Cordoba, Sevilla, Granada (Alhambra, Gärten des Generalife), Valencia und Barcelona
Reisebegleitung während des Ausflugs
Luxus-Reisebus mit Klimaanlage
Übernachtung in ausgewähltem Hotel
Tägliches Frühstück, drei Abendessen
Diese Tour kann ein Mix aus verschiedenen Programmen sein. Hinweise:
Falls angebracht werden Reisebegleitung und Reiseteilnehmer zwischen den Programmen wechseln.

Verfügbarkeit: Nicht verfügbar

  • U AT THE CENTER
  • Best tours in Greece 45+ Jahre Ausflugserfahrung

    Best tours in Crete Grosse Auswahl an Ausflügen

  • Best tours in Athens Sofortige Bestätigung von Abholort & Zeit

    Best tours in Greek islands Persönlicher Kundenservice

  • Best tours in Greece Keine Stornierungsgebühren

    Best tours in Crete Kostenlose Ausflugtagsänderung

tours4u.travel


Copyright © 2020. Alle Rechte reserviert. - WEBSITE DESIGN | LAZYSNAIL